Startschuss für internationale ZIM-Kooperationsnetzwerke!

Mit der ab 1. Januar 2018 gültigen Änderung der ZIM-Richtlinie wird der Weg frei für die Förderung von ZIM-Kooperationsnetzwerken mit internationalen Partnern.

Für die Internationalisierung der ZIM-Netzwerke werden zunächst im Rahmen eines zweijährigen Modellversuchs neue zusätzliche Leistungen bei internationalen Kooperationsnetzwerken gewährt. Das Modellprojekt soll begleitend evaluiert werden. Bei Erfolg könnte die internationale Netzwerkförderung in die allgemeine ZIM-Förderung aufgenommen werden.

Planen Sie ein entsprechendes Vorhaben? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und nutzen Sie unsere kostenlose Beratung sowie grundsätzliche Einschätzung der Förderwürdigkeit.

Quelle: www.zim-bmwi.de


Seite ausdrucken

Schlagworte: