GeoFab: Startschuss für das Netzwerk

Beim ersten Netzwerktreffen fiel am 10. April 2019 mit der Übergabe des Bewilligungsbescheides durch den Projektträger VDI/VDE-IT der Startschuss für das geförderte ZIM-Kooperationsnetzwerk “GeoFab”.

Das Netzwerk verknüpft interdisziplinär Kompetenzen und Schwerpunkte seiner Partner, um in FuE-Projekten Verbesserungen in industrieller Produktionsplanung und -steuerung, eine intensive Integration der Kundenbedarfe, neue Geschäftsmodelle und erhöhte Ressourcenmobilität zu gewinnen.

Ziel des Netzwerks ist die langfristige Sicherung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Netzwerkteilnehmer. Die wissenschaftliche Leitung hält die Universität Potsdam mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, Prozesse und Systeme.

Weitere Netzwerktreffen sind im August und Oktober 2019 geplant.

Quelle: www.atene-gmbh.de/netzwerke/geofab


Seite ausdrucken