Brandenburg: EFRE Fördermittel freigegeben

Die EU Kommission in Brüssel hat den Auszahlungsstopp für das Land Brandenburg aufgehoben.

Abrechnungs- und Dokumentationsmängel hatten dazu geführt, dass die EU Kommission alle EFRE-Zahlungen an das Land Brandenburg im September 2018 stoppte. Das Wirtschaftsministerium hat die formalen Mängel beseitigen können, sodass 48 Millionen Euro aus dem Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) wieder fließen können.

Planen Sie ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt im Land Brandenburg? Haben Sie Fragen zum Förderprogramm? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, die Mitarbeiter der ATeNe beraten Sie gern.

Quelle:www.pnn.de Seite ausdrucken